Angebote zu "Spielt" (15 Treffer)

Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit des Part...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit des Partnerunternehmens/Zulieferer für den Friseur?:Die aktuelle Situation aus Sicht der Friseure und eine sozialökonomische Bestandsaufnahme. 1. Auflage. Daniel Six

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit des Part...
39,99 €
Reduziert
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Welche Rolle spielt die Nachhaltigkeit des Partnerunternehmens/Zulieferer für den Friseur?:Die aktuelle Situation aus Sicht der Friseure und eine sozialökonomische Bestandsaufnahme. 1. Auflage Daniel Six

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Kay Ray - Haarscharf - vom Friseur zum Weltstar
2,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Androgyner Edelpunkt, Brachial-Entertainer, schwuler Edding, peppig, spleening, chaotisch, tuntig, charmant, ordinär, politisch unkorrekt, hintergründig, frechstes Aphrodisiakum des Erdballs und immer zum Schreien komisch! Mehr als 180 Auftritte und über 40.000 Zuschauer! Mit seinem Programm spielte sich der gebürtige Osnabrücker durch den ganzen deutschsprachigen Raum und vor allem in die Herzen seiner Fans. Nun ist es soweit: mehr als 3 Stunden Kay Ray Wahnsinn auf einer DVD. HAARSCHARF-VOM FRISEUR ZUM WELTSAR umfasst neben 140 Minuten WDR-Live-Mitschnitt aus dem Kölner Gloriatheater, über 40 Minuten exklusives Bonusmaterial und ein Poster des Entertainers. Comedy vom Feinsten: Kay Ray lässt sich von keinem Dogma das Denken und Reden verbieten und glänzt mit seiner sensationellen Stimme in den zahlreichen Gesangseinlagen. Ein Muss für jeden Fan!

Anbieter: reBuy.de
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Kay Ray - Haarscharf - vom Friseur zum Weltstar
0,13 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Androgyner Edelpunkt, Brachial-Entertainer, schwuler Edding, peppig, spleening, chaotisch, tuntig, charmant, ordinär, politisch unkorrekt, hintergründig, frechstes Aphrodisiakum des Erdballs und immer zum Schreien komisch! Mehr als 180 Auftritte und über 40.000 Zuschauer! Mit seinem Programm spielte sich der gebürtige Osnabrücker durch den ganzen deutschsprachigen Raum und vor allem in die Herzen seiner Fans. Nun ist es soweit: mehr als 3 Stunden Kay Ray Wahnsinn auf einer DVD. HAARSCHARF-VOM FRISEUR ZUM WELTSAR umfasst neben 140 Minuten WDR-Live-Mitschnitt aus dem Kölner Gloriatheater, über 40 Minuten exklusives Bonusmaterial und ein Poster des Entertainers. Comedy vom Feinsten: Kay Ray lässt sich von keinem Dogma das Denken und Reden verbieten und glänzt mit seiner sensationellen Stimme in den zahlreichen Gesangseinlagen. Ein Muss für jeden Fan!

Anbieter: trade-a-game
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Emmi spielt Puppenfriseur: Emmi - Mutmachgeschi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hörspiel-Serie ´´Emmi´´ erzählt Mutmachgeschichten speziell für Kindergartenkinder. Emmi ist vier Jahre alt und hat lockige Haare, die ein bisschen zerzaust sind. In der Schäfchengruppe trifft Emmi ihre beste Freundin Lisa und natürlich Ben und seinen besten Freund Max. Emmi hat Jesus lieb. Mit ihm bespricht sie, was am Tag so passiert - und natürlich mit Mama und Papa. Auf diesem Hörbuch werden drei Geschichten aus dem Emmi-Buch ´´Aufregung im Kindergarten´´ lebendig. Zum Beispiel, wie Emmi und ihre Freundinnen Friseur spielen. Schnipp, Schnapp - auf einmal hat Emmis Puppe Lotta kurze blonde Haare. ´´Das darf der Erzieher nicht merken´´, denkt Emmi. Sie nimmt ungefragt aus dem Kindergarten ein paar Haarspangen mit. Zu Hause ist Emmi plötzlich traurig. Doch dann hat sie eine Idee und spricht mit Mama darüber. Außerdem gibt es Streit in der Bauecke. Wie gut, dass Emmi schon weiß, wie man sich wieder verträgt... Außerdem werden die Geschichten von drei Liedern begleitet. Die Abenteuer der kleinen Emmi begeistern nicht nur die Kleinen! Wunderbare Mutmach-Geschichten mit christlicher Botschaft für Kinder ab 3 Jahren, lebendig und ansprechend vermittelt. Die Rollen und ihre Sprecher: Erzählerin: Dania König, Emmi: Luise Bär, Lisa: Alissia Schier, Ronja: Anna-Kara Klingelhöfer, Ben: Anton Loh, Max: Jesper Mahel, Mama: Johanna Klöpper, Papa: Kai Rinsland, Lukas: Tobias Schuffenhauer, Friseurin: Katrin Faludi. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dania König, Luise Bär. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gert/000167/bk_gert_000167_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Werke 3. Schauspiele 1975 - 1986 als Buch von W...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Werke 3. Schauspiele 1975 - 1986:Magnetküsse. Memory-Hotel. Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir? Das kurze Leben der Schneewolken. Ein fröhlicher Morgen beim Friseur. Herr Faust spielt Roulette. 1., Aufl. Wolfgang Bauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Werke 3. Schauspiele 1975 - 1986
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutlicher noch als die populären Stücke der frühen siebziger Jahre zeigen die in diesem Band gesammelten Schauspiele - ´´Magnetküsse´´, ´´Memory Hotel´´, ´´Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir?´´, ´´Das kurze Leben der Schneewolken´´, ´´Ein fröhlicher Morgen beim Friseur´´, ´´Herr Faust spielt Roulette´´ -, dass Bauer im Begriff des naturalistischen, neorealistischen Dramatikers nicht aufgeht, sondern ein Theater der Bilder entwirft, dem es um die szenische Veranschaulichung ideeller Zusammenhänge geht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mezzo Vol. 3
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Das auf brandgefährliche Einsätze und haarsträubende Aktionen spezialisierte Trio Mikura, Harada und Kurokawa hat Zuwachs bekommen. Die schüchterne Asami mausert sich unter der Anleitung von Mikura und Harada immer mehr zu einem vollwertigen Teammitglied, und das ist auch bitter nötig: Mit dem Fluch einer Mumie und einem Killer ohne Gesicht werden die Drei vielleicht zur Not auch noch allein fertig, die Lage verschärft sich jedoch massiv, als Kurokawa immer mehr ins Visier des Verbrechens gerät. Die DSA lässt nichts unversucht, um das Schlimmste zu verhindern, doch wer hat den geheimnisvollen Attentäter überhaupt auf den durchgeknallten Nudelfreak angesetzt? Steckt etwa Mugiyama, der zwielichtige Friseur und Gangsterboss hinter dem Ganzen? Und welche Rolle spielt Kurokawas ehemaliger Kollege, der chronisch schlecht gelaunte Polizeichef Omabari?

Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Chuck Berry - Rockin´ (LP, 180g Vinyl)
15,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Vinyl Passion) 20 Titel Diese Klassiker von Chuck Berry fangen den starken Einfluss ein, den Berry auf die Popmusik der zweiten Hälfte der 1950er Jahre hatte. Charles Berry wurde 1926 geboren und wuchs im bürgerlichen Ellardsville in St. Louis, Missouri auf. Während seines dreijährigen Aufenthaltes in einer Besserungsanstalt begann er, die Musik ernst zu nehmen, für einen verpfuschten Raubüberfall. Während Berry in seiner frühen Kindheit in eine große Vielfalt von R&B, Country und Pop eingetaucht war, begann er sich nun auf den Blues zu konzentrieren. In seinem späten Teenager- und frühen Erwachsenenalter arbeitete Berry in einer Autofabrik und wurde dann zum Friseur ausgebildet. In den frühen 19511er Jahren, ein Ehemann und Vater, arbeitete er als Friseur und spielte Blues für zusätzliches Geld in den East St. Louis Clubs. Er leitete ein Trio: Klavier, Schlagzeug und Berry selbst an der Gitarre. Das Trio hatte bald einen festen Job im Cosmopolitan Club. Sie spielten in einem engen, zerlegten, sprunghaften Stil, den die lokalen afroamerikanischen Clubbesucher liebten. Aber Berry spielte auch Countrymusik und zog weiße Zuhörer zu einer Zeit an, als das Clubpublikum noch weitgehend getrennt war. 1955 verließ Chuck Berry St. Louis nach Chicago, der damals fruchtbarsten Bluesstadt - nicht nur für Interpreten, sondern auch für Songwriter. Berry hatte schon seit einiger Zeit geschrieben, und er hoffte, Songs an die Chicagoer Verlage verkaufen zu können. Er traf Muddy Waters, den Chicagoer Blues-Master, der immer wieder unter die Top 5 der R&B-Charts gekommen war. Waters führte Berry in Leonard Chess of Chess Records ein. Seit den späten 1940er Jahren hatte Chess rohe, kraftvolle Seiten von Waters, Willie Dixon und anderen Größen des elektrischen Blues veröffentlicht. Doch sein erster Erfolg mit Chess etablierte Chuck Berry in einem Stil, der sich deutlich von dem der klassischen Chicagoer Künstler unterscheidet, und der Unterschied würde in den nächsten Jahren eine seltsame kulturelle Geschichte erzählen. Maybellene´ kombiniert eine alte Appalachen-Geigenmelodie mit Western-Swing und Jump-Jive-Club-Blues, komplett mit Berrys Markenzeichen, witzigen Texten und Gitarren-Fanfaren. Auf der Aufnahme waren Berrys langjährige St. Louis Sidemen, ein Maracas-Spieler von Bo Diddleys Band und Willie Dixon selbst am Bass zu hören. Der Klang ist zugleich ansteckend und eigenwillig. Dreißig Tage´´ ist ein weiteres Beispiel für Berrys Eigenheiten. Das Lied ist fast schon eine alte Country-Musik, mit einer Melodie aus Roy Acuff´s´Night Train To Memphis´ und wieder Berry´s witzigen Reimen, verbalen Wendungen und zugänglichen Geschichten. Diese Eigenheiten machten Chuck Berry zu einem neuen R&B-Star. Maybellene´ erreichte Platz eins in der F&E-Chart, und´Thirty Days´ erreichte Platz zwei. Beide zeichneten auf Geräusche, die sowohl Leonard Chess als auch Berry selbst als Hillbilly identifizierten. Für r&b war der Wandel im Gange. Maybellene´ wechselte ebenfalls in die Pop-Charts und erreichte Platz fünf auf der´Billboard´ Hot 100. Seit den frühen 50er Jahren war ein Phänomen, bei dem weiße Kinder schwarze Musik kauften, als ´´Rock and Roll´´ bekannt. Das Phänomen wurde mit dem Durchbruch von Elvis Presley zu einem Mainstream-Ereignis - und in diesem Sinne zu einem Ende. Aber sein Einfluss auf r&b war vielleicht komplexer als sein Einfluss auf den Pop. Als weiße Kinder´Maybellene´ kauften, kauften sie schwarze Musik, die stark von weißer Musik beeinflusst war. In den Jahren, die folgten, als schwarze Künstler wie Chuck Berry und Little Richard ritten, was zu einer Welle von biracial teen pop wurde, voll von Blues und Hillbilly-Einflüssen, hörten reine Blues-Titanen wie Chuck Berry und Willie Dixon auf, R & B-Hits zu haben. Pop- und R&B-Charts wurden von Teenager-Musik kolonisiert. Die erwachsenen Sensibilitäten der Chicagoer Künstler wurden kommerziell überschwemmt. Chuck Berry hat den biracial Teen-Pop-Stil definiert. Während er 1955 mit ´´Maybellene´´ und ´´Thirty Days´´ eine erwachsene Musik sang, zu der sich Teenager hingezogen fühlen, schrieb er 1956 mit ´´Roll Over Beethoven´´ und 1957 mit ´´School Day´´ explizit über Teenager-Angelegenheiten und feierte damit das Pop-Phänomen, das seinen eigenen überwältigenden Erfolg ermöglicht hatte und an dessen Entstehung er maßgeblich beteiligt war. Der Hit´Sweet Little Sixteen´ von 1958 fasst somit sowohl den Mainstream-Aufstieg des Rock and Roll als auch die Karriere von Chuck Berry als einer

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot