Angebote zu "Normales" (5 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Wunderbare Hundejahre
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Claus M. Schmidt erkundet die Hundeseele und das Band zwischen Hund und Mensch auf einer persönlichen Zeitreise, die uns bis in die Wirtschaftswunderjahre - und sogar bis in die letzte Eiszeit - zurückführt. Der Biologe und Verhaltensforscher war Chefredakteur von ´´BBC Wildlife´´ und ´´Ein Herz für Tiere´´. In seinem Buch blickt er nun zurück auf 60 wunderbare Hundejahre und nimmt uns dabei mit in faszinierende Hundewelten - den Friseur, die Boutique, den Nervenarzt. Wir staunen über ganz normale Halterfamilien, moderne Helikopter-Herrchen, Hundemoden und Modehunde. Schmidt versammelt Wissenswertes und Unterhaltsames rund um unsere Vierbeiner und verrät uns, warum der Dackel nicht zu bremsen und die Meute am englischen Königshof nicht zu regieren ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
P.S. Ich liebe Dich, 4 Audio-CDs
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Plan war einfach: eigentlich wollten sie bis an ihr Lebensende beisammen bleiben. Doch als Hollys Mann an einem Gehirntumor stirbt, bricht die 29-jährige zusammen. Sie zieht sich völlig zurück, verbringt Tage und Nächte weinend in ihrer Wohnung. Bis ihre Mutter sie mit der Nachricht überrascht: sie habe Briefe gefunden, sorgfältig zu einem Paket verschnürt, adressiert an Holly. Briefe von ihrem Mann Gerry, wie sich herausstellt, von ihm kurz vor seinem Tod geschrieben, für Holly, für jeden Monat einen. Es sind Anweisungen, weiterzumachen mit dem Leben, auch ohne ihn, Aufgaben, die Holly Monat für Monat bewältigen muß und die sie zurück bringen ins normale Leben:´´Geh zum Friseur, Holly!´´,´´Singe in einer Karaoke-Bar, Holly!´´,´´Suche Dir einen Job, den Du gerne machst, Holly!´´Und am Ende jedes Mal:´´P. S. - Ich liebe Dich´´. Und Holly tut, was Gerry schreibt: sie lernt, wer ihre wahren und treuen Freunde sind. Sie lernt, sich ein wenig neu zu verlieben und macht mit jedem Brief eine n Schritt ins neue Leben und ins neue Glück. Gelesen von Jeanette Hain

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wozu wir da sind
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch über die Suche nach dem, was man aus dem Leben machen könnte, geschrieben für Leute, die sich das gern selbst überlegen würden. Also ein Buch ohne Anweisungen, eher eines über Zweifeln und Fragen und natürlich über Glück und Pech, vor allem aber über das, was dazwischen liegt, also: das meiste. ´´Ich mache das normalerweise nicht, Geburtstagsreden. Mein Metier sind Nachrufe, also, wenn die Sache gelaufen ist, dann bin ich dran. Die Zeitung hat das eingeführt, eine eigene Seite nur für die Toten und für mich, einmal die Woche. Aber nicht nur für die berühmten Toten, auch für die ganz normalen Menschen...´´ Seit dreißig Jahren schreibt Walter Wemut Nachrufe. Nun soll er die Rede zum 80. Geburtstag einer Freundin halten. Thema: das gelungene Leben. Da gerät er ins Sinnieren, und seine Gedanken schweifen: zu den Freunden, die er hat und hatte, zu Tarik, seinem Friseur, zum Zeitungshändler Kaczmarczyk und zu der Frau, die ihn grundlos auf der Straße beschimpft. Zum Studienkollegen, der jung am Leben scheiterte, und zum Sportkameraden, den er aus den Augen verlor und in der Not wiederfand, ohne Wohnung und Job. Wann ist ein Leben gelungen, wann nicht? Wer entscheidet das? Wie kann man glücklich sein, wenn man kein Glück hat? Mit Neugier und seinem an Hunderten von Schicksalen geschulten Blick beleuchtet Wemut die vielen Lebensentwürfe, die ihm begegnet sind, zieht die Literatur zu Rate, macht sich Gedanken und mixt alles zu einem furiosen Monolog. Nach seinem Bestseller über den Anstand und das Zusammenleben der Menschen widmet Axel Hacke sich einem anderen großen Thema: Wie lebt man am besten mit sich selbst?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Sauerland Live
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ja, was passiert denn da in diesem Buch? Alles! Das können Sie glauben. Die Familie Knippschild lebt irgendwo im Land der berühmten tausend Berge. Mittendrin. Sauerland live eben. Das ist schon eine Herausforderung und ganz was Besonderes, so mitten unter Sauerländern. Aber im Grunde ist es wie bei Ihnen. Sagen Sie jetzt nicht, Sie hätten noch nie gedacht, ich seh aus wie ´ne Omma, nachdem Sie vom Friseur gekommen sind, ich kann so nie wieder unter Menschen gehen. Manchmal? Na? Sehen Sie, es stimmt. Und sagen Sie nicht, Sie hätten bei dem ewigen Ärger mit diesem blöden Weh-Lahn und den verdammten Passwörtern noch nie gedacht, dass Sie digital doch nicht so ganz auf der Höhe sind, wie Sie immer dachten. Und haben Sie etwa noch nie befürchtet, Sie seien einfach zu blöd für den Sonntags-Tatort, weil Sie mal wieder nichts verstanden haben, oder graut es Ihnen schon jetzt vor Heinz´ und Mimis Goldener Hochzeit im August, auf die Sie wenig Lust haben, weil es wieder eine von diesen berüchtigten Familienfeiern werden könnte? Genau. So isses. Und das steht alles in dem Buch von Reiner Hänsch drin. Sie werden sich beömmeln, denn irgendwie kommen Sie selbst drin vor n diesem Buch, in dem alles so schrecklich normal und doch so völlig bekloppt ist. Aber so ist das Leben! Und oft merkt man es eben erst, wenn man es in Sätzen aufgeschrieben sieht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Sternschanze (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

«Wenn du nichts mehr zu verlieren hast, kannst du nur gewinnen!» Das ist keine Krise. Das ist eine Katastrophe! Bis eben war ich noch wohlhabend, verheiratet und gut frisiert. Und jetzt? Mein Leben ist nicht mehr wiederzuerkennen. Zurück auf Los. Neuanfang mit dreiundvierzig. Nichts, was ich mir schon immer erträumt habe. Mein Mann will die Scheidung, meinen Liebhaber möchte ich behalten, und meinen Friseur kann ich mir nicht mehr leisten. In diesem Moment sitze ich in einem sehr preiswerten Motel mit Raufasertapete und schlechter Aussicht und frage mich: War mein Betrug wirklich unverzeihlich? Was will ich retten - meine Ehe, meine Affäre oder mich? Brauche ich Hummer und eine professionelle Fußpflege zu meinem Glück? Und: Wer könnte ich werden, jetzt, wo ich niemand mehr bin? Silvester. Ein Babyphon, eine unpassende Kostümierung und extrem ungünstige Umstände haben aus Nicola Kubitt über Nacht eine Frau ohne Mann, ohne Geld und ohne nennenswertes Selbstbewusstsein gemacht. Sie kippt aus ihrem Luxusleben und fragt sich, wie man neu anfangen soll, wenn man eigentlich gar nicht aufhören will. Sie reißt alte Wunden auf, findet neue Freunde und eine Wohnung im Hamburger Stadtteil Sternschanze. Befristeter Mietvertrag. Rettung auf Zeit. Sie nimmt endlich endgültige Abschiede, erlebt die Tücken von SMS-Erotik und begreift, dass sie zum erfolgreichen Seitensprung den Liebhaber genauso dringend braucht wie den Ehemann. Sie pflückt Pusteblumen, weil sie sich für frisch verliebt hält, versucht, eine Hochzeit zu verhindern, und gelangt zu der Überzeugung: «Ich habe schon viele Fehler in meinem Leben gemacht - und es waren nicht immer die schlechtesten.» «Sternschanze» ist die Geschichte einer Frau, die wieder bei null anfangen muss. Es geht um Hoffnung und darum, wie man sie am besten aufgibt. Es geht um Sex, um Betrug, um Verzeihen, um Tod, um Schlupflider, um Geld, um Liebe und um Hornhaut an den Fersen. Um das Leben einer ganz normalen Frau eben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot