Angebote zu "Englischen" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Wunderbare Hundejahre
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Claus M. Schmidt erkundet die Hundeseele und das Band zwischen Hund und Mensch auf einer persönlichen Zeitreise, die uns bis in die Wirtschaftswunderjahre - und sogar bis in die letzte Eiszeit - zurückführt.Der Biologe und Verhaltensforscher war Chefredakteur von "BBC Wildlife" und "Ein Herz für Tiere". In seinem Buch blickt er nun zurück auf 60 wunderbare Hundejahre und nimmt uns dabei mit in faszinierende Hundewelten - den Friseur, die Boutique, den Nervenarzt. Wir staunen über ganz normale Halterfamilien, moderne Helikopter-Herrchen, Hundemoden und Modehunde.Schmidt versammelt Wissenswertes und Unterhaltsames rund um unsere Vierbeiner und verrät uns, warum der Dackel nicht zu bremsen und die Meute am englischen Königshof nicht zu regieren ist.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Wunderbare Hundejahre
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Claus M. Schmidt erkundet die Hundeseele und das Band zwischen Hund und Mensch auf einer persönlichen Zeitreise, die uns bis in die Wirtschaftswunderjahre - und sogar bis in die letzte Eiszeit - zurückführt.Der Biologe und Verhaltensforscher war Chefredakteur von "BBC Wildlife" und "Ein Herz für Tiere". In seinem Buch blickt er nun zurück auf 60 wunderbare Hundejahre und nimmt uns dabei mit in faszinierende Hundewelten - den Friseur, die Boutique, den Nervenarzt. Wir staunen über ganz normale Halterfamilien, moderne Helikopter-Herrchen, Hundemoden und Modehunde.Schmidt versammelt Wissenswertes und Unterhaltsames rund um unsere Vierbeiner und verrät uns, warum der Dackel nicht zu bremsen und die Meute am englischen Königshof nicht zu regieren ist.

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
The Very Best of Charlie Chaplin (DVD)
38,98 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Enthält die Einzeltitel:Der Vagabund und das Kind (The Kid) (1921):Ein Mann schmeißt Steine durch Fensterscheiben, und ein anderer kommt zufällig im richtigen Moment vorbei, um als kundiger Glaser seine Dienste anzubieten. Das System funktioniert. Und alles andere in diesem vielgeliebten Charlie-Chaplin-Klassiker funktioniert erst recht: Niemals zuvor vereinte eine Komödie Witz und Sentimentalität zu einer Einheit und definierte das Genre Komödie damit völlig neu.Erstmals wagte sich der Filmemacher Chaplin an eine abendfüllende Geschichte um den armen, aber immer optimistischen Tramp (Chaplin) und den entzückenden kleinen Strolch (der sechsjährige Jackie Coogan), der dem Tramp als Findelkind in den Schoß fällt. Der Ziehvater bringt seinem Pflegesohn bei, dass das Leben wahrlich kein Zuckerschlecken ist, aber die beiden sind bald ein Herz und eine Seele - und als Team absolut unschlagbar. Zu den unvergesslichen Szenen gehören die Lektion in Tischmanieren, die Schlägerei mit dem Rüpel und der Engeltraum des Tramps. The Kid hat sich seine Flügel redlich verdient.Goldrausch (The Gold Rush) (1925):Über Goldrausch ist Charles Chaplins berühmte Aussage überliefert: ,,Mit diesem Film möchte ich in Erinnerung bleiben." 1998 erinnerten sich führende Filmkritiker und Experten - und wählten diese einzigartige Komödie in die vom American Film Institute zusammengestellte Liste der 100 besten amerikanischen Filme aller Zeiten.Chaplins kleiner Tramp lässt sich nicht unterkriegen: diesmal will er bei der Goldsuche im Yukon-Gebiet reich werden. Der unsterbliche Filmklassiker wird hier sowohl in Chaplins späterer Wiederaufführungsversion aus der Tonfilmzeit (Disc 1) als auch in einer restaurierten, originalen Stummfilmversion präsentiert (Disc 2). Erleben Sie mit, wie der Tramp der schrecklichsten Not komische Seiten abgewinnt, wenn er als Thanksgiving-Festmahl seinen gekochten Schuh verspeist, in einer über dem drohenden Abgrund balancierenden Blockhütte herumrutscht, einen skurrilen Brötchentanz choreografiert und jeder Gefahr unerschrocken und tapfer ins Auge blickt. Goldrausch ist ein filmisches Wunder. Erinnern Sie sich. Viel Spaß dabei!Lichter der Großstadt (City Lights) (1931):Lichter der Großstadt beginnt mit einer brüllend komischen Persiflage pompöser Förmlichkeiten und endet in einer der berühmtesten Schlusseinstellungen der Filmgeschichte. Er geht uns von Anfang bis zum Schluss derart ans Herz und erschüttert unser Zwerchfell, dass er 1998 vom American Film Institute in die Liste der 100 Besten amerikanischen Filme aufgenommen wurde.Der Tonfilm hatte sich bereits durchgesetzt als sich Charles Chaplin hartnäckig gegen die neue Art des Filmemachens stemmte und diesen unsterblichen Klassiker ohne Dialog drehte - auf der Tonspur sind nur Musik und Geräusche zu hören. Die Geschichte zeigt die Versuche des Tramps, Geld für eine Operation zu verdienen, durch die ein blindes Blumenmädchen das Augenlicht wieder erlangen soll. Dadurch schafft sich der Star einen idealen Rahmen für Gags und große Gefühle. Der Tramp jobbt abwechselnd als Straßenkehrer und Boxer, er gibt sich als reicher Mann aus und bewahrt einen Millionär vor dem Selbstmord. Die Botschaft des Films wird zwar nicht ausgesprochen, aber dennoch in aller Welt verstanden: Liebe macht blind.Moderne Zeiten (Modern Times) (1936):Die Geschichte des Tramps, der am Fließband in einer riesigen Fabrik arbeitet und nicht nur ins Räderwerk der Maschinen, sondern schnell auch in Konflikt mit dem Gesetz gerät.Der große Diktator (The Great Dictator) (1940):Heil oder Unheil - Charles Chaplin stellt sich jeder Herausforderung! Das Resultat ist dieser gefeierte Klassiker, der 2000 vom American Film Institute in die Liste der 100 besten amerikanischen Komödien aufgenommen wurde.Die USA waren noch nicht in den Zweiten Weltkrieg eingetreten, als Chaplin sich bereits mit seiner Comedy-Munition auf den ,,Führer" einschoss: In einer Doppelrolle spielt er sowohl den an Hitler angelehnten Adenoid Hynkel als auch einen jüdischen Friseur, der dem irren Tyrannen wie ein Zwilling gleicht. Mit Wortspielen, optischen Gags und Slapstick nimmt Chaplin den Faschismus aufs Korn, stellt aber seinen Attacken auch ergreifende Szenen im von Sturmtruppen terrorisierten Ghetto gegenüber. Zu den unvergesslichen Momenten zählen Hynkels machttrunkener Tanz mit dem Globus, der Kopfüber-Flug sowie Hynkel und Jack Oakie als Mussolini-Alter-Ego, die beide wie wahnsinning ihre Friseurstühle höher kurbeln. Der große Diktator vereint großartige Komik mit der Leidenschaft eines hervorragenden Filmemachers.Rampenlicht (Limelight) (1952):Der alternde Komiker Calvero war einst ein berühmter Star des englischen Varietés. Aber seine große Zeit ist nun vorbei. Als er eines Abends im Alkohol Trost gesucht hat, riecht er bei seiner Heimkehr Gas im Flur. Er bricht die Tür seiner Nachbarin auf und findet die junge Ballett-Tänzerin Terry bewußtlos auf ihrem Bett.Terry hat davon geträumt, eine große Ballerina zu werden, aber nun sind ihre Beine gelähmt. Daher wollte sie sterben. Calvero verspricht, ihr zu helfen. Eine rührende Liebesgeschichte bahnt sich an...Bonusmaterial:,,Chaplin Heute - Der Vagabund und das Kind" - Dokumentation von Alain Bergala unter Mitwirkung des Regisseurs Abbas Kiarostami, Von Chaplin entfernte Szenen für die Wiederaufführung 1971, ,,Chaplin Heute - Goldrausch" - Dokumentation von Serge Le Péron unter Mitwirkung der Regisseurin Idrissa Ouedraogo, ,,Chaplin Heute - Lichter der Großstadt" - Dokumentation von Serge Bromberg unter Mitwirkung des Regisseurs Peter Lord, Outtakes ,,Der Traumprinz", ,,Chaplin Heute - Moderne Zeiten" - Dokumentation von Philippe Truffault unter Mitwirkung der Regisseure Luc und Jean-Pierre Dardenne, Geschnittene Szenen, ,,Chaplin Heute - Der große Diktator" - Dokumentation von Serge Toubiana unter Mitwirkung des Regisseurs Constantin Costa-Gavras, Sydney Chaplins ,Making of in Farbe, ,,Charlie als Friseur" (1919); ,,Chaplin Heute - Rampenlicht" - Dokumentation von Edgardo Cozarinsky unter Mitwirkung des Regisseurs Bernardo Bertolucci, Geschnittene Szene,,Der Professor" (1919), Einführungen des Chaplin-Biografen David Robinson zu allen Filmen, Fotogalerien, Trailer, 6 WendecoverDarsteller:Charles Chaplin, Allan Garcia, Baby Hathaway, Carter DeHaven, Chester Conklin, Florence Lee, Georgia Hale, Grace Hayle, Granville Redmond, Hank Mann, Harry Myers, Henry Bergman, Jack Low, Leonard Mudie, Malcolm Waite, Maurice Moscovitch, May White, Melissa Hayden, Stapleton Kent

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
The Very Best of Charlie Chaplin
28,14 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Der große Diktator (USA 1940, 122 min., FSK 06):Während die Truppen des Diktators Hynkel das Nachbarland Austerlich besetzen, gelingt es seinem Doppelgänger, dem jüdischen Friseur Charlie, aus dem Konzentrationslager zu fliehen. Den Wächtern, die ihn verfolgen, begegnet Hynkel, der anstelle Charlies festgenommen wird. Charlie wiederum wird mit dem Diktator verwechselt und gezwungen, anlässlich der Invasion eine Rede zu halten. Er nutzt die Gelegenheit dazu, einen flammenden Appell für Frieden, Freiheit und Gleichheit aller Menschen an die Welt zu richten.-> Der Vagabund und das Kind (USA 1921, 50 min., FSK o.A.):Ein Mann schmeißt Steine durch Fensterscheiben, und ein anderer kommt zufällig im richtigen Moment vorbei, um als kundiger Glaser seine Dienste anzubieten. Das System funktioniert. Und alles andere in diesem vielgeliebten Charlie-Chaplin-Klassiker funktioniert erst recht: Niemals zuvor vereinte eine Komödie Witz und Sentimentalität zu einer Einheit und definierte das Genre Komödie damit völlig neu.Erstmals wagte sich der Filmemacher Chaplin an eine abendfüllende Geschichte um den armen, aber immer optimistischen Tramp (Chaplin) und den entzückenden kleinen Strolch (der sechsjährige Jackie Coogan), der dem Tramp als Findelkind in den Schoß fällt. Der Ziehvater bringt seinem Pflegesohn bei, dass das Leben wahrlich kein Zuckerschlecken ist, aber die beiden sind bald ein Herz und eine Seele - und als Team absolut unschlagbar.-> Goldrausch (USA 1925, 68 min., FSK 06):Alaska 1898: Im Goldrausch stürzt sich auch Charlie in das gefahrvolle Leben der Goldschürfer: Hunger, Kälte, Einsamkeit. Ein Schneesturm verschlägt ihn in ein Lager. Dort trifft er auf den steckbrieflich gesuchten Halunken Black Larson und den Goldgräber Big Jim. Larson hat es auf den Sack Gold abgesehen, den Big Jim gefunden hat. Das Schicksal dieser beiden Goldschürfer wird zum Dreh- und Angelpunkt bei Charlies aufregender und entbehrungsreicher Odyssee des Tramps nach Reichtum und Glück. Doch je trostloser die Lage, um so erheiternder sind die Einfälle Charlies...-> Lichter der Großstadt (USA 1931, 81 min., FSK 06):In der tragikomischen Attacke auf die bürgerliche Gesellschaft verliebt sich der heimatlose Tramp unsterblich in ein blindes Blumenmädchen. Ob als Preisboxer oder Strassenkehrer - Charlie versucht alles, um dem Mädchen die notwendige Augenoperation zu finanzieren. Die zweifelhafte Bekanntschaft mit einem Millionär, den er vor dem Selbstmord bewahrt, verhilft ihm plötzlich zu einem Vermögen. Aber sein Glück ist nur von kurzer Dauer... Der Augenblick, in dem das Mädchen zum ersten Mal die Augen öffnet, gehört zu den bewegendsten Momenten, die je auf einer Leinwand zu sehen waren.-> Moderne Zeiten (USA 1936, 82 min., FSK 06):Die monotone Arbeit am Fließband einer seelenlosen Fabrik bringt Charlie fast an den Rand des Wahnsinns. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät er in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei noch immer wie von Sinnen die Schrauben fest. Schließlich landet er in der Nervenheilanstalt. Doch das ist nur der Anfang einer Verkettung unglücklicher Missgeschicke... Eine beißende und überaus komische Satire auf die moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit der Maschinen.-> Rampenlicht (USA 1952, 130 min., FSK 06):Der alternde Komiker Calvero war einst ein berühmter Star des englischen Varietés. Aber seine große Zeit ist nun vorbei. Als er eines Abends im Alkohol Trost gesucht hat, riecht er bei seiner Heimkehr Gas im Flur. Er bricht die Tür seiner Nachbarin auf und findet die junge Ballett-Tänzerin Terry bewusstlos auf ihrem Bett. Terry hat davon geträumt, eine große Ballerina zu werden, aber nun sind ihre Beine gelähmt. Daher wollte sie sterben. Calvero verspricht, ihr zu helfen. Eine rührende Liebesgeschichte bahnt sich an...

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
The Very Best of Charlie Chaplin
28,14 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Der große Diktator (USA 1940, 122 min., FSK 06):Während die Truppen des Diktators Hynkel das Nachbarland Austerlich besetzen, gelingt es seinem Doppelgänger, dem jüdischen Friseur Charlie, aus dem Konzentrationslager zu fliehen. Den Wächtern, die ihn verfolgen, begegnet Hynkel, der anstelle Charlies festgenommen wird. Charlie wiederum wird mit dem Diktator verwechselt und gezwungen, anlässlich der Invasion eine Rede zu halten. Er nutzt die Gelegenheit dazu, einen flammenden Appell für Frieden, Freiheit und Gleichheit aller Menschen an die Welt zu richten.-> Der Vagabund und das Kind (USA 1921, 50 min., FSK o.A.):Ein Mann schmeißt Steine durch Fensterscheiben, und ein anderer kommt zufällig im richtigen Moment vorbei, um als kundiger Glaser seine Dienste anzubieten. Das System funktioniert. Und alles andere in diesem vielgeliebten Charlie-Chaplin-Klassiker funktioniert erst recht: Niemals zuvor vereinte eine Komödie Witz und Sentimentalität zu einer Einheit und definierte das Genre Komödie damit völlig neu.Erstmals wagte sich der Filmemacher Chaplin an eine abendfüllende Geschichte um den armen, aber immer optimistischen Tramp (Chaplin) und den entzückenden kleinen Strolch (der sechsjährige Jackie Coogan), der dem Tramp als Findelkind in den Schoß fällt. Der Ziehvater bringt seinem Pflegesohn bei, dass das Leben wahrlich kein Zuckerschlecken ist, aber die beiden sind bald ein Herz und eine Seele - und als Team absolut unschlagbar.-> Goldrausch (USA 1925, 68 min., FSK 06):Alaska 1898: Im Goldrausch stürzt sich auch Charlie in das gefahrvolle Leben der Goldschürfer: Hunger, Kälte, Einsamkeit. Ein Schneesturm verschlägt ihn in ein Lager. Dort trifft er auf den steckbrieflich gesuchten Halunken Black Larson und den Goldgräber Big Jim. Larson hat es auf den Sack Gold abgesehen, den Big Jim gefunden hat. Das Schicksal dieser beiden Goldschürfer wird zum Dreh- und Angelpunkt bei Charlies aufregender und entbehrungsreicher Odyssee des Tramps nach Reichtum und Glück. Doch je trostloser die Lage, um so erheiternder sind die Einfälle Charlies...-> Lichter der Großstadt (USA 1931, 81 min., FSK 06):In der tragikomischen Attacke auf die bürgerliche Gesellschaft verliebt sich der heimatlose Tramp unsterblich in ein blindes Blumenmädchen. Ob als Preisboxer oder Strassenkehrer - Charlie versucht alles, um dem Mädchen die notwendige Augenoperation zu finanzieren. Die zweifelhafte Bekanntschaft mit einem Millionär, den er vor dem Selbstmord bewahrt, verhilft ihm plötzlich zu einem Vermögen. Aber sein Glück ist nur von kurzer Dauer... Der Augenblick, in dem das Mädchen zum ersten Mal die Augen öffnet, gehört zu den bewegendsten Momenten, die je auf einer Leinwand zu sehen waren.-> Moderne Zeiten (USA 1936, 82 min., FSK 06):Die monotone Arbeit am Fließband einer seelenlosen Fabrik bringt Charlie fast an den Rand des Wahnsinns. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät er in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei noch immer wie von Sinnen die Schrauben fest. Schließlich landet er in der Nervenheilanstalt. Doch das ist nur der Anfang einer Verkettung unglücklicher Missgeschicke... Eine beißende und überaus komische Satire auf die moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit der Maschinen.-> Rampenlicht (USA 1952, 130 min., FSK 06):Der alternde Komiker Calvero war einst ein berühmter Star des englischen Varietés. Aber seine große Zeit ist nun vorbei. Als er eines Abends im Alkohol Trost gesucht hat, riecht er bei seiner Heimkehr Gas im Flur. Er bricht die Tür seiner Nachbarin auf und findet die junge Ballett-Tänzerin Terry bewusstlos auf ihrem Bett. Terry hat davon geträumt, eine große Ballerina zu werden, aber nun sind ihre Beine gelähmt. Daher wollte sie sterben. Calvero verspricht, ihr zu helfen. Eine rührende Liebesgeschichte bahnt sich an...

Anbieter: buecher
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Kitty und die große Welt, 1 DVD
13,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Rande der Weltgeschichte spielt diese zauberhafte Liebesromanze, die im Jahre 1956 unter der Regie von Alfred Weidenmann entstand. Kitty, eine moderne junge Dame, dargestellt von Romy Schneider, gelangt durch ihre Bekanntschaft mit einem Minister (O. E. Hasse) plötzlich in die "große Welt". Dabei verliebt sie sich in den jungen gut aussehenden Diplomaten Robert Ashlin (Karlheinz Böhm)."Kitty und die große Welt" gilt bis heute als seltenster aller Romy Schneider Filme. Jahrzehntelang war der Verbleib des Films unklar. Erst jetzt wurde eine vollständig erhaltene Kopie des Filmmaterials entdeckt. Neben zahlreichen, größtenteils bislang unveröffentlichten Szenenfotos, enthält die DVD noch insgesamt vier sehr seltene Tonaufnahmen aus den 50er-Jahren mit Romy Schneider.Konferenzstadt Genf. Wieder einmal ist Hochbetrieb und die Größen des europäischen, politischen Lebens haben sich hier zusammengefunden. Kitty Dupont jedoch kümmert sich um das alles nicht. Sie steht zerknirscht vor ihrem Chef, Monsieur Jeannot, dem ersten Friseur der Stadt, und muss sich seine bittersten Vorwürfe anhören, weil sie schon wieder einmal zu spät kommt.Aber wie soll man pünktlich sein, wenn die Gedanken noch bei dem aufregenden Abenteuer sind, das Kitty gestern erlebte? Ganz harmlos fing es an: Sie empfahl einem älteren Herrn ein Restaurant und er lud sie daraufhin kurzerhand zum Essen ein. Kitty war tief beeindruckt - von der Vornehmheit des Restaurants, das sie bis dahin nur von außen kannte, von den Krabben, die sie zum ersten Mal in ihrem Leben gegessen hatte, von dem netten Herrn. Dass er der englische Außenminister war, konnte sie nicht ahnen, ebenso wenig die politischen Komplikationen, die ihr Zusammensein heraufbeschworen hat. Denn am nächsten Tag bringt die "Basler Nationalzeitung" ein Bild des englischen Außenministers an der Seite eines kleinen Genfer Manikürfräuleins.Sir Williams Sekretär ist entsetzt, der "Seitensprung" des Herrn Ministers erscheint im Kreuzfeuer der internationalen Bildberichterstattung, die Welt wittert eine Sensation. Sir William ist gezwungen, öffentlich eine Erklärung abzugeben, vor vollzählig versammelten Presseleuten. Er tut es mit der Gelassenheit und der Gewandtheit großer Staatsmänner: Die kleine Kitty sei der Flirt seines Neffen Robert, und er, als Onkel, müsse doch wissen, mit wem er es zu tun bekäme, wenn aus der Sache einmal Ernst werden sollte.Robert und Kitty sind nun gezwungen, sich einer weltweiten, schmunzelnden Öffentlichkeit Arm in Arm zu zeigen und wer den Frühling in Genf kennt, wird sich nicht wundern, dass aus der kleinen Komödie schnell Ernst wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Wunderbare Hundejahre
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Claus M. Schmidt erkundet die Hundeseele und das Band zwischen Hund und Mensch auf einer persönlichen Zeitreise, die uns bis in die Wirtschaftswunderjahre - und sogar bis in die letzte Eiszeit - zurückführt.Der Biologe und Verhaltensforscher war Chefredakteur von "BBC Wildlife" und "Ein Herz für Tiere". In seinem Buch blickt er nun zurück auf 60 wunderbare Hundejahre und nimmt uns dabei mit in faszinierende Hundewelten - den Friseur, die Boutique, den Nervenarzt. Wir staunen über ganz normale Halterfamilien, moderne Helikopter-Herrchen, Hundemoden und Modehunde.Schmidt versammelt Wissenswertes und Unterhaltsames rund um unsere Vierbeiner und verrät uns, warum der Dackel nicht zu bremsen und die Meute am englischen Königshof nicht zu regieren ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Wunderbare Hundejahre
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Autor Claus M. Schmidt erkundet die Hundeseele und das Band zwischen Hund und Mensch auf einer persönlichen Zeitreise, die uns bis in die Wirtschaftswunderjahre – und sogar bis in die letzte Eiszeit – zurückführt. Der Biologe und Verhaltensforscher war Chefredakteur von „BBC Wildlife“ und „Ein Herz für Tiere“. In seinem Buch blickt er nun zurück auf 60 wunderbare Hundejahre und nimmt uns dabei mit in faszinierende Hundewelten – den Friseur, die Boutique, den Nervenarzt. Wir staunen über ganz normale Halterfamilien, moderne Helikopter-Herrchen, Hundemoden und Modehunde. Schmidt versammelt Wissenswertes und Unterhaltsames rund um unsere Vierbeiner und verrät uns, warum der Dackel nicht zu bremsen und die Meute am englischen Königshof nicht zu regieren ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Der Einfluss des Englischen auf die deutsche Sp...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 1,3, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit unternimmt den Versuch anhand verschiedener Bereiche die Einflüsse der englischen auf die deutsche Sprache zu untersuchen. Für die Untersuchung wurde verschiedene Literatur, Informationsmaterial aus dem Internet, Mailkontakte und ein Fragebogen genutzt und ausgewertet. Aus den Ergebnissen der Untersuchung wurden Schlussfolgerungen für den Einfluss des Englischen gezogen und ein Ausblick in die zukünftigen Entwicklungen gegeben. Das Thema meiner Diplomarbeit habe ich gewählt, da mir in letzter Zeit immer häufiger aufgefallen ist, dass es überall nur so von Anglizismen 'wimmelt'. Wenn man durch die Stadt geht, sieht man Cafés, die den Coffee to go anbieten. Läuft man weiter, sieht man die Back Factory, einen Friseur namens Hair Master, man läuft an einem Copy Shop vorbei oder an verschiedenen Discountern. Kneipen bieten eine Happy Hour an, Fastfood-Ketten haben einen Drive-In-Schalter und Kaufhäuser, bzw. Shops, bieten keinen Schlussverkauf mehr an, sondern beispielsweise Summer Sales. Es fällt auf, dass kein Bereich des Lebens von diesem Kauderwelsch verschont wird. Überall findet man englische, deutsch-englische (also denglische) oder gar pseudoenglische Begriffe. Sei es im Fernsehen, in der Werbung, in der Presse, im Sport, in der Alltagssprache...ja einfach überall. Das Ziel dieser Arbeit ist es anhand einiger Beispiele den Einfluss des Englischen auf die deutsche Sprache aufzuzeigen, Gründe für die Verwendung der Anglizismen zu erläutern, den Einfluss des Englischen zu bewerten und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man den Einfluss des Englischen entgegentreten kann (Vereine, Sprachgesetze etc.).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot