Angebote zu "Spieler" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Leo muss zum Friseur 04161 SPIEL - Kinderspiel ...
21,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.03.2016, Titelzusatz: Kinderspiel für 2-5 Spieler, Illustrator: Michael Menzel, Verlag: Abacusspiele Verlag, Sprache: Deutsch, Altersangabe: Lesealter: 6-99 J., Produktform: Spiel, Umfang: Spieldauer: 30 Min., Format: 7 x 27.5 x 19 cm, Gewicht: 578 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
tiptoi® Spielwelt Einkaufszentrum
49,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Julia und Sophie sind beste Freundinnen und lieben es, zusammen shoppen zu gehen. Dabei bummeln sie durch die Geschäfte, probieren tolle Kleider in der angesagten Boutique an und wählen dazu passende, ausgefallene Schuhe aus. Ein Besuch beim Friseur, um sich richtig schick machen zu lassen, und ein Besuch im Café dürfen dabei natürlich nicht fehlen! Die Kinder schlüpfen in die Rollen junger Frauen und die Eltern freuen sich, dass dies nur virtuell in der tiptoi® Spielwelt Einkaufszentrum geschieht.nnAuf dem Weg ins Einkaufszentrum mit ihrem neuen Cabrio genießen Julia und Sophie das tolle Wetter und den Fahrtwind. In der Tiefgarage angekommen, geht es über die Rolltreppe hinauf in das Einkaufsparadies. nnIm Einkaufszentrum kann das Kind mit dem tiptoi® Stift die unterschiedlichen Läden und Restaurants entdecken. Es erfährt Wissenswertes über die einzelnen Geschäfte und die unterschiedlichen Berufe, die es in einem Einkaufszentrum gibt. Im Friseursalon berät Franzi, die Friseurmeisterin, Sophie bei der Wahl ihrer neuen Frisur. In der Boutique informieren sich Julia und Sophie über die neuesten Trends und erfahren, wo die Kleidungsstücke herkommen. Der richtige Umgang mit Geld will auch gelernt sein. Dazu erhalten die Spieler Geld- und Warenchips, mit denen sie in den Geschäften bezahlen können.nnZu allem, was das Kind antippt, ob Cabrio oder Café, spielt tiptoi® authentische Geräusche, vermittelt interessantes Sachwissen und regt zu kreativen Rollenspielen an. Mit dem Revell Junior Kit Cabrio und den zwei tiptoi® Spielfiguren kann auch einzeln gespielt werden. Der tiptoi® Stift ist nicht enthalten und muss separat erworben werden.nn• Fördert Kreativität und freies Rollenspieln• Einzigartige Spielwelt aus großer Einkaufszentrum-Kulisse, Revell Junior Kit Cabrio zum Zusammenbauen und 2 tiptoi® Spielfigurenn• Spielwelt komplett mit dem tiptoi® Stift bespielbarn• Alter: 4–8 Jahren• Spieler: 1 Spieler

Anbieter: Ravensburger
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Leo muss zum Friseur (Kinderspiel)
14,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Leo der Löwe muss unbedingt zum Friseur, denn seine Mähne wächst ihm buchstäblich über den Kopf. Und so macht er sich früh morgens auf den Weg zu Bobos Salon. Doch er trödelt mal wieder und hält lieber ein Schwätzchen mit den anderen Tieren, die er auf dem Weg trifft. Helft Leo gemeinsam vor Sonnenuntergang den Friseursalon zu erreichen, bevor seine Mähne zu lang wird! Für 2-5 Spieler. Ab 6 Jahren. Spieldauer: ca. 30 Minuten.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Charlie Chaplin - The Very Best Of  [6 DVDs]
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Edition präsentiert die wichtigsten Filme des ungeschlagenen Slapstickkönigs in bester Bild- und Tonqualität. Ergänzt durch umfangreiches Bonusmaterial: Unter anderem sprechen berühmte Regisseure wie Bernardo Bertolucci, Constantin Costa-Gavras, Luc & Jean-Pierre Dardenne und Abbas Kiarostami über den Komiker. Enthaltene Filme: 'Der große Diktator' (s/w) Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät. 'Der große Diktator' wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beißende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden. Laufzeit: 120 Minuten Produktionsjahr: 1940 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Daniell, Reginald Gardiner, Jack Oakei; 'Der Vagabund und das Kind' (The Kid) (s/w) Der Vagabund Charlie findet ein Neugeborenes direkt neben ein paar Mülltonnen. Anfangs versucht er das Baby wieder loszuwerden, doch dann fass er sich ein Herz und kümmert sich liebevoll um das Kleine. Er gibt dem Jungen den Namen John und zieht ihn groß. Gemeinsam werden sie ein unschlagbares Team. Laufzeit: 50 Minuten Produktionsjahr: 1921 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Edna Puriviance, Jackie Coogan, Tom Wilson, Henry Bergman, Charles Riesner, Lillita MacMurray; 'Goldrausch' (s/w) Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel. Laufzeit: 69 Minuten Produktionsjahr: 1942 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Georgia Hale, Tom Murray, Mack Swain; 'Lichter der Großstadt' (s/w) Die Geschichte eines kleinen Tramps und seiner Liebe zu einem blinden Blumenmädchen. Er gaukelt ihr Wohlstand vor und lässt sich auf die aberwitzigsten Abenteuer ein, um ihr die nötige Operation zu finanzieren. Laufzeit: 82 Minuten Produktionsjahr: 1931 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Virginia Cherrill; 'Moderne Zeiten' (s/w) In 'Moderne Zeiten' kämpft Charlie am Fließband einer Maschinenfabrik verzweifelt gegen die Monotonie seiner Arbeit. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät Chaplin in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei immer noch brav die Schrauben fest. Eine beißende Satire auf die seelenlose moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit ihrer Maschinen. Laufzeit: 83 Minuten Produktionsjahr: 1936 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Bergman, Paulette Goddard; 'Rampenlicht' (s/w) Calvero, einstmals ein berühmter Komiker und großer Star des englischen Varietes, muss erleben, dass seine große Zeit vorbei ist. Da trifft er auf Jerry - eine junge Ballett-Tänzerin, die sich das Leben nehmen wollte... eine rührende Liebesgeschichte bahnt sich an. Laufzeit: 132 Minuten Produktionsjahr: 1952 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Claire Bloom, Nigel Bruce, Sydney Chaplin, Andre Egelvsky, Buster Keaton;

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Charlie Chaplin - Arthaus Close-Up  [3 BRs]
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Goldrausch' (s/w) Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel. Laufzeit: 69 Minuten Produktionsjahr: 1942 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Georgia Hale, Tom Murray, Mack Swain; 'Moderne Zeiten' (s/w) In 'Moderne Zeiten' kämpft Charlie am Fließband einer Maschinenfabrik verzweifelt gegen die Monotonie seiner Arbeit. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät Chaplin in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei immer noch brav die Schrauben fest. Eine beißende Satire auf die seelenlose moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit ihrer Maschinen. Laufzeit: 83 Minuten Produktionsjahr: 1936 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Bergman, Paulette Goddard; 'Der große Diktator' (s/w) Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät. 'Der große Diktator' wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beißende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden. Laufzeit: 120 Minuten Produktionsjahr: 1940 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Daniell, Reginald Gardiner, Jack Oakei;

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
The Very Best of Charlie Chaplin  [5 BRs]
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Goldrausch' (s/w) Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel. Laufzeit: 69 Minuten Produktionsjahr: 1942 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Georgia Hale, Tom Murray, Mack Swain; Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Goldrausch' - Dokumentation von Serge Le Peron unter Mitwirkung des Regisseurs Idrissa Quedraogo (ca. 26 Min.), Restaurierte Stummfilmfassung von 1926, Chaplin ABC (ca. 30 Min.), Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Moderne Zeiten' (s/w) In 'Moderne Zeiten' kämpft Charlie am Fließband einer Maschinenfabrik verzweifelt gegen die Monotonie seiner Arbeit. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät Chaplin in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei immer noch brav die Schrauben fest. Eine beißende Satire auf die seelenlose moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit ihrer Maschinen. Laufzeit: 83 Minuten Produktionsjahr: 1936 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Bergman, Paulette Goddard; Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Moderne Zeiten' - Dokumentation von Philippe Truffault unter Mitwirkung des Regisseurs Luc & Jean-Pierre Dardenne (ca. 26 Min.), Restaurierte Stummfilmfassung von 1926, Chaplin ABC (ca. 30 Min.), 'Der Nonsens-Song', Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Der große Diktator' (s/w) Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät. 'Der große Diktator' wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beißende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden. Laufzeit: 120 Minuten Produktionsjahr: 1940 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Daniell, Reginald Gardiner, Jack Oakei; Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Der große Diktator' - Dokumentation von Serge Toubiana unter Mitwirkung des Regisseurs Constantin Costa-Gavras (ca. 26 Min.), Sydney Chaplins 'Making of in Farbe (1919), Chaplin ABC (ca. 30 Min.), Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Der Vagabund und das Kind' (s/w) Ein Vagabund findet ein schreiendes Baby, um das sich niemand kümmert. Nach anfänglicher Befremdung und Ratlosigkeit nimmt er es bei sich auf und sorgt sich um sein Wohlbefinden. Später hilft der heranwachsende Junge seinem Ziehvater beim Geldverdienen, indem er Fensterscheiben einwirft, die der Vagabund als Glaser repariert. Doch eines Tages erscheint die leiblich Mutter des Kinder und holt es sich zurück. Der alleingelassene Tramp träumt vom Himmel, wo er von einem Polizisten erschossen wird. Als er erwacht, wartet der Wagen der Frau auf ihn, die nicht möchte, dass das Kind ohne Vater aufwächst. Laufzeit: 53 Minuten Produktionsjahr: 1921 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Jack Coogan, Edna Purivance, Chuck Riesner Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Der Vagabund und das Kind' - Dokumentation von Alain Bergala unter Mitwirkung des Regisseurs Abbas Kiarostami (ca. 26 Min.), Chaplin ABC (ca. 30 Min.), Von Chaplin entfernte Szenen für die Wiederaufführung 1971, Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Lichter der Großstadt' (s/w) Stummfilm Die Geschichte eines kleinen Tramps und seiner Liebe zu einem blinden Blumenmädchen. Er gaukelt ihr Wohlstand vor und lässt sich auf die aberwitzigsten Abenteuer ein, um ihr die nötige Operation zu finanzieren. Laufzeit: 87 Minuten Produktionsjahr: 1931 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Virginia Cherrill Tonformat: DTS Master Audio Mono Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Lichter der Großstadt' - Dokumentation von Serge Bomberg unter

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Charlie Chaplin - The Very Best Of  [6 DVDs]
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Edition präsentiert die wichtigsten Filme des ungeschlagenen Slapstickkönigs in bester Bild- und Tonqualität. Ergänzt durch umfangreiches Bonusmaterial: Unter anderem sprechen berühmte Regisseure wie Bernardo Bertolucci, Constantin Costa-Gavras, Luc & Jean-Pierre Dardenne und Abbas Kiarostami über den Komiker. Enthaltene Filme: 'Der große Diktator' (s/w) Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät. 'Der große Diktator' wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beißende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden. Laufzeit: 120 Minuten Produktionsjahr: 1940 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Daniell, Reginald Gardiner, Jack Oakei; 'Der Vagabund und das Kind' (The Kid) (s/w) Der Vagabund Charlie findet ein Neugeborenes direkt neben ein paar Mülltonnen. Anfangs versucht er das Baby wieder loszuwerden, doch dann fass er sich ein Herz und kümmert sich liebevoll um das Kleine. Er gibt dem Jungen den Namen John und zieht ihn groß. Gemeinsam werden sie ein unschlagbares Team. Laufzeit: 50 Minuten Produktionsjahr: 1921 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Edna Puriviance, Jackie Coogan, Tom Wilson, Henry Bergman, Charles Riesner, Lillita MacMurray; 'Goldrausch' (s/w) Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel. Laufzeit: 69 Minuten Produktionsjahr: 1942 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Georgia Hale, Tom Murray, Mack Swain; 'Lichter der Großstadt' (s/w) Die Geschichte eines kleinen Tramps und seiner Liebe zu einem blinden Blumenmädchen. Er gaukelt ihr Wohlstand vor und lässt sich auf die aberwitzigsten Abenteuer ein, um ihr die nötige Operation zu finanzieren. Laufzeit: 82 Minuten Produktionsjahr: 1931 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Virginia Cherrill; 'Moderne Zeiten' (s/w) In 'Moderne Zeiten' kämpft Charlie am Fließband einer Maschinenfabrik verzweifelt gegen die Monotonie seiner Arbeit. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät Chaplin in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei immer noch brav die Schrauben fest. Eine beißende Satire auf die seelenlose moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit ihrer Maschinen. Laufzeit: 83 Minuten Produktionsjahr: 1936 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Bergman, Paulette Goddard; 'Rampenlicht' (s/w) Calvero, einstmals ein berühmter Komiker und großer Star des englischen Varietes, muss erleben, dass seine große Zeit vorbei ist. Da trifft er auf Jerry - eine junge Ballett-Tänzerin, die sich das Leben nehmen wollte... eine rührende Liebesgeschichte bahnt sich an. Laufzeit: 132 Minuten Produktionsjahr: 1952 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Claire Bloom, Nigel Bruce, Sydney Chaplin, Andre Egelvsky, Buster Keaton;

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Charlie Chaplin - Arthaus Close-Up  [3 DVDs]
18,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Goldrausch' (s/w) Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel. Laufzeit: 69 Minuten Produktionsjahr: 1942 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Georgia Hale, Tom Murray, Mack Swain; 'Moderne Zeiten' (s/w) In 'Moderne Zeiten' kämpft Charlie am Fließband einer Maschinenfabrik verzweifelt gegen die Monotonie seiner Arbeit. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät Chaplin in ein überdimensional großes Räderwerk - und dreht dabei immer noch brav die Schrauben fest. Eine beißende Satire auf die seelenlose moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit ihrer Maschinen. Laufzeit: 83 Minuten Produktionsjahr: 1936 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Bergman, Paulette Goddard; 'Der große Diktator' (s/w) Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät. 'Der große Diktator' wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beißende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden. Laufzeit: 120 Minuten Produktionsjahr: 1940 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Daniell, Reginald Gardiner, Jack Oakei;

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
The Very Best of Charlie Chaplin  [5 BRs]
56,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Goldrausch' (s/w) Alaska 1898: Abenteurer, Glücksritter, Spieler, Gauner und Spekulanten, vom Goldfieber gepackt. Dieser Film zeigt so berühmte Szenen wie den Tanz der Brötchen oder die grotesk-komische Mahlzeit mit dem gekochten Stiefel. Laufzeit: 69 Minuten Produktionsjahr: 1942 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Georgia Hale, Tom Murray, Mack Swain; Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Goldrausch' - Dokumentation von Serge Le Peron unter Mitwirkung des Regisseurs Idrissa Quedraogo (ca. 26 Min.), Restaurierte Stummfilmfassung von 1926, Chaplin ABC (ca. 30 Min.), Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Moderne Zeiten' (s/w) In 'Moderne Zeiten' kämpft Charlie am Fliessband einer Maschinenfabrik verzweifelt gegen die Monotonie seiner Arbeit. In einer seiner berühmtesten Szenen gerät Chaplin in ein überdimensional grosses Räderwerk - und dreht dabei immer noch brav die Schrauben fest. Eine beissende Satire auf die seelenlose moderne Arbeitswelt und die Unmenschlichkeit ihrer Maschinen. Laufzeit: 83 Minuten Produktionsjahr: 1936 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Bergman, Paulette Goddard; Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Moderne Zeiten' - Dokumentation von Philippe Truffault unter Mitwirkung des Regisseurs Luc & Jean-Pierre Dardenne (ca. 26 Min.), Restaurierte Stummfilmfassung von 1926, Chaplin ABC (ca. 30 Min.), 'Der Nonsens-Song', Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Der grosse Diktator' (s/w) Charlie als jüdischer Friseur, der eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem Diktator seines Landes hat und dadurch in eine teuflische Situation gerät. 'Der grosse Diktator' wurde Chaplins populärster Film, obwohl er in vielen Ländern jahrelang verboten war: eine beissende Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus. Die sechsminütige Rede am Ende des Films ist zugleich ein Plädoyer für Toleranz, Menschlichkeit und Frieden. Laufzeit: 120 Minuten Produktionsjahr: 1940 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Henry Daniell, Reginald Gardiner, Jack Oakei; Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Der grosse Diktator' - Dokumentation von Serge Toubiana unter Mitwirkung des Regisseurs Constantin Costa-Gavras (ca. 26 Min.), Sydney Chaplins 'Making of in Farbe (1919), Chaplin ABC (ca. 30 Min.), Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Der Vagabund und das Kind' (s/w) Ein Vagabund findet ein schreiendes Baby, um das sich niemand kümmert. Nach anfänglicher Befremdung und Ratlosigkeit nimmt er es bei sich auf und sorgt sich um sein Wohlbefinden. Später hilft der heranwachsende Junge seinem Ziehvater beim Geldverdienen, indem er Fensterscheiben einwirft, die der Vagabund als Glaser repariert. Doch eines Tages erscheint die leiblich Mutter des Kinder und holt es sich zurück. Der alleingelassene Tramp träumt vom Himmel, wo er von einem Polizisten erschossen wird. Als er erwacht, wartet der Wagen der Frau auf ihn, die nicht möchte, dass das Kind ohne Vater aufwächst. Laufzeit: 53 Minuten Produktionsjahr: 1921 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Jack Coogan, Edna Purivance, Chuck Riesner Tonformat: DTS Master Audio Mono Deutsch, Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Der Vagabund und das Kind' - Dokumentation von Alain Bergala unter Mitwirkung des Regisseurs Abbas Kiarostami (ca. 26 Min.), Chaplin ABC (ca. 30 Min.), Von Chaplin entfernte Szenen für die Wiederaufführung 1971, Einführung des Chaplin Biografen David Robinson; 'Lichter der Grossstadt' (s/w) Stummfilm Die Geschichte eines kleinen Tramps und seiner Liebe zu einem blinden Blumenmädchen. Er gaukelt ihr Wohlstand vor und lässt sich auf die aberwitzigsten Abenteuer ein, um ihr die nötige Operation zu finanzieren. Laufzeit: 87 Minuten Produktionsjahr: 1931 Regie: Charlie Chaplin Darsteller: Charlie Chaplin, Virginia Cherrill Tonformat: DTS Master Audio Mono Englisch; Extras: Fotogalerie, Trailer, Wendecover, 'Chaplin Heute - Lichter der Grossstadt' - Dokumentation von Serge Bomberg unter

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot